Disclaimer

Die im Seitenbereich "Blog" veröffentlichten Inhalte entsprechen nicht zwingend der Meinung des ADFC Leipzig e.V., vielmehr spiegeln sie die persönlichen Eindrücke und Gedanken einiger Aktiver des Vereins wieder.

Blog

Vor der Handwerkskammer soll eine neue Haltestelle entstehen. Zunächst als Richtungshaltestelle (stadteinwärts) später als richtige Haltestelle. Die Haltestelle "Gerichtsweg" wird dann aufgegeben.
01.11.2018 | Im Entwurf der 2. Fortschreibung des Nahverkehrsplans sind weitere Haltestellen geplant. Warum noch mehr notwendig sind, soll in diesem Blogbeitrag dargelegt werden.
Diese Karte auf Seite 33 des Entwurfs verdeutlicht sehr schön, dass der Entwurf des Nahverkehrsplans bereits 2015 fertig war. Die nördliche KarLi ist hier noch nicht auf 2,80m Gleismittenabstand aufgeweitet, ebenso die Kö und Schumi auf Höhe Jobcenter
26.10.2018 | Mit gut fünfjähriger Verspätung wurde Anfang Oktober der Entwurf für die 2. Fortschreibung des Nahverkehrsplans der Stadt Leipzig vorgelegt. Von AJ
Tischrunde im Annalinde Gemeinschaftsgarten, Sommerfest 2018
02.07.2018 | Radfahrer/innen aller Generationen genossen den schönen Tag beim Sommerfest des ADFC Leipzig. Zur leckeren Pizza von Jonathan gab es gute Gespräche über Radhelme, Heuweg und Jahnallee und natürlich über die Vorstandswahlen. Hier ein paar Impressionen
Blick über den Rosenhof in Richtung Markt
05.04.2018 | Dieser Blogbeitrag soll am Beispiel der Chemnitzer Innenstadt aufzeigen, weshalb es notwendig ist für das Fahrradparken sowohl ein Konzept als auch eine klare stadtgestalterische Regelung zu treffen. Von AJ
Gruppenbild Aktivenausflug 2018
07.02.2018 | Am 20. Januar 2018 fuhren 18 Aktive in die Landeshauptstadt, um Trends, Geschichte und zahlreiche Facetten des Radfahrens aus neuen Perspektiven kennen zu lernen.
Die Rampe der kleinen Georg-Schwarz-Brücke in Leutzsch im Jahr 2017
25.01.2018 | Aktuell wird die Georg-Schwarz-Straße in Leutzsch umgebaut, ab 2021 müssen dann die Georg-Schwarz-Brücken neu gebaut werden. Der Stadtrat wird demnächst die Vorplanung aus den 1990ern bestätigen. Von HR, MR und AJ
Eigene Trasse für die Straßenbahn in der Jahnallee. Wenn es nach der Olympiaplanung 1989 gegangen wäre, führe hier heute eine U-Bahn
19.01.2018 | "Wir wissen, dass der Ost-West-Tunnel - der so genannte Olympiatunnel - jetzt noch nicht kommen muss" (OBM a.D. Wolfgang Tiefensee gegenüber der LVZ am 4. Juni 2004) Von AJ
Bahnstrecke im Leipziger Osten. Hier fehlt noch die Elektrifizierung
16.01.2018 | Im vierten Teil werde ich mich einer möglichen Erweiterung des S-Bahnnetzes widmen. Hierzu werfe ich auch einen Blick in die Stellungnahmen zur 3. Fortschreibung des Nahverkehrsplans des ZVNLs. Von AJ
Eine S-Bahn im Citytunnel Leipzig (Station Wilmhelm-Leuschner-Platz)
16.01.2018 | In den ersten beiden Beiträgen dieser Serie habe ich dargelegt, welche Fahrgastzahlen für den Citytunnel und das Mitteldeutsche S-Bahnnetz erwartet wurden und wo man gerade steht. Im Dritten Teil geht es darum die Potentiale zu nutzen. Von AJ
Eine S-Bahn des Mitteldeutschen S-Bahnnetzes
16.01.2018 | Der Zweckverband Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) hat mit der 3. Fortschreibung des Nahverkehrsplans in seiner Analyse deutlich gezeigt, dass man von den Prognosen noch sehr weit entfernt ist. Ein Blick in die Prognosen. Von AJ