Do

"Das Angebot ist wie immer sehr abwechslungsreich. Wählen Sie selbst aus und lassen Sie sich von den Tourenleitern sicher durch Stadt und Land führen," wirbt Dr. Christoph Waack, Vorsitzender des ADFC Leipzig, für die Teilnahme an den Touren durch Stadt und Land.

Zur digatalen Version ...

Fr
  • ganzjähriges Radfahren mit Tipps für den Winter
  • Neuigkeiten aus dem Radlabor
  • Verkehrsregeln, die keiner kennt
  • ... und natürlich Berichte aus Dresden, Leipzig und Chemnitz
Sa

Mobilitätserziehung

Kinder sind von Anfang an im Verkehr dabei – auch mit dem Fahrrad. Hier finden Sie einige Informationen zu Fahrradmobilität und Nachwuchs, außerdem Informationen zu Radfahren mit Baby.

Mi

Ihr bekommt den FahrRad-Stadtplan in den Bürgerämtern, der Uni und selbstverständlich auch beim ADFC Leipzig solange der Vorrat reicht.

Ihr erreicht uns zu den Öffnungszeiten Dienstag und Donnerstag, von 14 - 18 Uhr. Wir werden auch auf den Info-Ständen ein paar Exemplare dabei haben.

Update, 24. Juni 2014

Fr

Besonders der komplett überarbeitete Menüpunkt "Service" und das Beitrittsformular für neue Mitglieder laden dazu ein, entdeckt und ausprobiert zu werden. Doch trotz alledem, gibt es noch einige kleinere Bugs, welche wir so schnell wie möglich beheben und die Sie bis dahin bitte entschuldigen.

Fr

Innerhalb des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) kann das Fahrrad in Regionalzügen und S-Bahnen kostenlos mitgenommen werden. In Bussen und Straßenbahnen im MDV wird ein Fahrradticket, ein Kinderfahrschein oder die Extrakarte (LVB) benötigt.

Do

Kinder-Fahrradanhänger prägen vermehrt das Stadtbild und bieten für den Kindertransport einen sehr hohen Sicherheitsstandard und Komfort. Fahrradanhänger können auch 2 Kinder sowie den Einkauf transportieren. Zu beachten ist, dass das Kind angeschnallt wird. Problematisch für Anhänger sind enge Radwege und Auffahrten auf Radwege.

Do

Der Kindersitz hinten ist der aktuelle Standard. Hierbei stellt vor allem die Mitnahme von Rucksäcken und Fahrradtaschen ein Problem dar. Rucksäcke sollten nicht auf den Rücken aufgesetzt werden, da sonst das Kind immer wieder in Rucksack ins Gesicht bekommt. Besser geeignet ist ein Sitz auf der Sattelstange. Allerdings sind diese nur bedingt zu empfehlen.

Sa

Besonderes Augenmerk muss auf Bremsen und Beleuchtung gelegt werden. Im Winter sind die Sichtverhältnisse oft besonders schlecht, weshalb eine funktionierende Lichtanlage unverzichtbar ist. Auch tagsüber ist es bei Nebel oder Schneefall sinnvoll, mit eingeschaltetem Licht zu fahren, um gut gesehen zu werden.