Bundesfreiwilligendienst

Bufdi gesucht

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine* Bundesfreiwillige*n.

Seit 2014 gab es im ADFC Leipzig immer mal wieder Bundesfreiwillige (BufDi).

Du organisierst gern, arbeitest gern mit Ehrenamtlichen zusammen und möchtest gern etwas ausprobieren? Dann ist eine Stelle als BufDi im ADFC Leipzig genau das Richtige für dich.

Wir haben ein breit gefächertes Aufgabenspektrum von Verkehrspolitik über Demonstrations- und Veranstaltungsorganisation bis zur Mobilitätsberatung, zahlen ein sehr angemessenes Taschengeld und freuen uns über jede tatkräftige Hand. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt möchten wir diese Stelle für mindestens sechs Monate besetzen. Melde dich direkt bei Robert Strehler oder leite Interessent*innen den Aufruf weiter. Fragen und natürlich Bewerbungen bitte direkt an robert.strehler@adfc-leipzig.de

16.10.2020 - 22:28

Weitere Neuigkeiten

Podcast für Radio Blau
06.11.2020 | Für den Leipziger Radiosender "Radio Blau" hat die stellvertretende Vorsitzende des ADFC Leipzig, Rosalie, Kreuijer, die Themen "Tourismus und Messe" von vor 25 Jahren bis in die Zukunft unter die Lupe genommen. Ein wichtiger Themenschwerpunkt: Rad-Tourismus in Leipzig.
Podiumsdiskussion mit Scientists For Future
03.11.2020 | Wann kommt die Verkehrswende? Hindernisse und Chancen der Verkehrswende in Leipzig.
25 Jahre Radio Blau - 50 Jahre Verkehrspolitik
03.11.2020 | Am 28. Mai 1995 ging Radio Blau auf Sendung. Im Rahmen des Jubiläums gibt es zu wichtigen Themen der Stadtgeschichte einen Rückblick und Ausblick. Zum Thema "Verkehr" war der ADFC Leipzig gefragt, der hier zu Wort kommt.
Corona-Schutz-Verordnung
03.11.2020 | Unsere Mobilitätsberatung findet im November per Mail und Telefon statt.
Jetzt Fahrradio vom Juni nachhören
21.10.2020 | Warum engagieren Menschen sich in Leipzig für den Radverkehr? Anlässlich 30 Jahre ADFC Leipzig haben wir nachgefragt.