ADFC-Mitglied für 19,50 Euro

Ein Weihnachtsgeschenk ...

Im Rahmen unserer Weihnachtsaktion vom 1. - 31. Dezember 2019 kann jede/r die ADFC-Mitgliedschaft im ersten Jahr zum Einstiegspreis von 19,50 Euro ausprobieren. Und gleichzeitig von allen Vorteilen für Mitglieder profitieren.

Schon über 185.000 Mitglieder sind im ADFC dabei und ermöglichen unsere Arbeit für #MehrPlatzFürsRad. Durch unseren Einsatz für sicheren Radverkehr und attraktive Radrouten, zahlreiche Vorteile sowie Rabatte für Mitglieder lohnt sich die Mitgliedschaft eigentlich für jeden der mit dem Rad unterwegs ist.

SO FUNKTIONIERT ES:
Gehe auf  www.adfc.de/einstieg, fülle das Formular aus
und trage im Feld "Aktionscode" 42-B13 ein.

Der ADFC bucht den Mitgliedsbeitrag zum nächsten Monatsanfang per Lastschrift ab,
auf Wunsch kann der Beitrag auch selbst überwiesen werden.
Innerhalb von max. 14 Tagen erhältst du deinen ADFC-Mitgliedsausweis.

Ab dem zweiten Jahr kostet die Mitgliedschaft 56 Euro Jahresbeitrag, eine Haushaltsmitgliedschaft (bspw. für Familien oder WGs) 68 Euro. Der Mitgliedsbeitrag für unter-27-Jährige beträgt ab dem zweiten Jahr 33 Euro jährlich, egal ob für eine Einzel- oder Familienmitgliedschaft.

Probier es aus! Nacweihnachtsaktion 2019 2h dem ersten Jahr der Mitgliedschaft zum ermäßigten Beitrag als Einstiegsmitglied ist eine Kündigung der Mitgliedschaft ohne weiteres möglich. Kein Netz! Kein doppelter Boden ;-)

Vorteile für Mitglieder im ADFC Leipzig
Wie wird mein ADFC-Mitgliedsbeitrag verwendet?
Zum Einstiegspreis Mitglied werden
Gleich zum Normalpreis Mitglied werden
Fördermitglied werden

04.12.2019 - 11:33

Weitere Neuigkeiten

Abbiegeunfälle mit Lkw vermeiden
29.06.2020 | Am Montag, den 22. Juni 2020 wurde in Leipzig eine Radfahrerin von einem rechtsabbiegenden Lkw erfasst und starb noch an der Unfallstelle. Wir haben Verkehrsexperten nach Tipps zum Verhalten an Kreuzungen befragt.
Fahrradgate Sachsen
17.06.2020 | Mit 1.700 gestohlenen Rädern pro 100.000 Einwohner ist Leipzig die deutsche Hauptstadt des Fahrraddiebstahls. Sächsische Polizist*innen sollen mehr als 1.000 gestohlene Fahrräder intern weiterverkauft haben. Lesen Sie zu diesem Skandal einen Kommentar von Robert Strehler.
Weltfahrradtag am 03. Juni
29.05.2020 | Pünktlich zum Welttag des Fahrrades demonstriert der ADFC Leipzig gemeinsam mit anderen Umwelt- und Bürgervereinen für mehr Platz fürs Rad. Dafür entstehen von 7:30 bis 18:00 Uhr an fünf Orten in Leipzig so genannte Pop-Up-Radwege.
Eine mögliche Verkehrswende für die Jahnallee
11.05.2020 | Für die Leipziger Fahrradfahrer*innen rollt der Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V. gemeinsam mit dem ADFC Leipzig den roten Teppich aus. Eine Autospur der Jahnallee, stadteinwärts auf dem Ranstädter Steinweg wird Schauplatz einer möglichen Verkehrswende. #MehrPlatzfürsRad
Fahrradio vom 28. April nachhören
06.05.2020 | Wie kann ein mobilitätseingeschränkter Mensch gut Rad fahren? Welche Fahrradtypen sind geeignet? Wie ist die Situation in Leipzig?