Dem Diebstahl zuvorkommen

Fahrrad-Registrierung beim ADFC

Parallel zu unserer Mobilitätsberatung am Mittwoch (14-18 Uhr) kann ab sofort auch das eigene Fahrrad registriert werden. Aller 14 Tage kommen Mitarbeiter des Bürgerdienst LE in den Peterssteinweg 18 und bieten das etablierte Mittel der Diebstahlprävention an.

Zur Registrierung muss neben dem Fahrrad nur ein Ausweisdokument mitgebracht werden. Bei neu erworbenen Rädern sollte zudem der Kaufvertrag, aus dem Neupreis und Anschaffungsdatum hervorgehen, vorliegen. Die Registrierung ist kostenfrei.
Die Fahrradregistrierung per Aufkleber und Datenbankeintrag ist ein etabliertes, bundesweit angewandtes Mittel, um eine Entwendung von Fahrrädern für Diebe unattraktiver zu machen. Zudem können durch die Registrierung gestohlene und wieder aufgefundene Räder leichter den Eigentümern zugeordnet werden.
Während der Fahrradregistrierung beraten wir wie gewohnt zu allen Fragen des Radverkehrs und der umweltfreundlichen Mobilität. 

07.04.2014 - 11:59

Weitere Neuigkeiten

ADFC feiert Urteil des Oberlandesgerichts am 01.02.2019
15.01.2019 | Seit zehn Jahren kämpfte der ADFC Leipzig für eine Aufhebung des Radfahrverbots auf dem Promenadenring. Das Oberverwaltungsgericht Bautzen hat der Klage jetzt teilweise stattgegeben. Grund zum Feiern ...
Radlertreff am 8. Januar
03.01.2019 | Zehn Wochen lang fuhr Frank Andraczak vom Allgemeinen Fahrrad-Club (ADFC) Dresden im Frühjahr 2015 allein von Griechenland über den Balkan nach Sachsen.
Verkehrssicherheit
27.11.2018 | Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig und die drei großen Leipziger Taxizentralen starten gemeinsam mit dem ADFC Leipzig eine Kampagne zur gegenseitigen Rücksichtnahme.
Geplante Bahnbrücken im Heuweg
15.11.2018 | BUND Leipzig, Ökolöwe und ADFC Leipzig lehnen die zu kleinen Bahnbrücken über Weiße Elster, Luppe und Nahle ab. Die derzeitige Planung schränkt eine ökologische Gewässer- und Auenentwicklung ein.
Engagiert für den Radverkehr
29.10.2018 | In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde am 24. Oktober 2018 ein neuer Vereinsvorstand gewählt, der sich wie folgt zusammensetzt: