Bundesweites Netzwerktreffen

Forum freie Lastenräder

In Leipzig trafen sich vom 25. bis 27. Mai ca. 50 Aktive des "Forum Freie Lastenräder" aus Augsburg, Berlin, Bochum, Braunschweig, Dresden, Essen, Flensburg, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Kassel, Köln, Marburg, Münster und Nürnberg.
Sogar Vertreter*innen von Lastenradprojekten und Initiativen aus Österreich und der Schweiz waren angereist.
Sie berichteten über neueste Erkenntnisse aus wissenschaftlichen Untersuchungen, bestehende Initiativen und aktuelle Entwicklungen in der Szene sowie Neugründungen von Initiativen. Neben Workshops zu den Themen Wissenschaft und Technik, Fördermittel, Internationalisierung, Weiterentwicklung gemeinsamer Aktivitäten wie der „Schokofahrt“ wurden zahlreiche Erfahrungen über die Etablierung von Freien Lastenrädern ausgetauscht.

Die Bewegung der Freie Lastenräder begründet sich aus dem Kölner „KASIMIR-Dein Lastenrad“, das 2013 an den Start ging. Heute gibt es ca. 80 lokale Lastenrad-Initiativen mit über 130 kostenfrei ausleihbaren Lastenrädern und Anhängern. Das Forum Freie Lastenräder bietet jährliche einen Rahmen zum intensiven Austausch der Initiativen, die mit ihren Angeboten eine zeitgemäße Mobilität fördern wollen, um die Verkehrswende für sauberere Luft, weniger Lärm in l(i)ebenswerten Städten voranzutreiben.

Das FFL bedankt sich für die großartige Organisation bei: ADFC Bundesverband (www.adfc.de), ADFC Leipzig (www.adfc-leipzig.de), Anstiftung München (www.anstiftung.de), Radgeber Leipzig (www.radgeber-leipzig.de), ADFC-Dachgeber - Übernachtungsverzeichnis von Radlern für Radler (www.adfc.de/adfc-reisenplus/uebernachten/adfc-dachgeber/adfc-dachgeber), Depot Leipzig (www.depot-leipzig.de), Lipzi Tours (www.lipzitours.de) und den vielen ehrenamtlichen Helfer*innen, die die Veranstaltung ermöglicht haben.

05.06.2018 - 16:12

Weitere Neuigkeiten

Wir feiern Geburtstag
06.05.2020 | Seit drei Jahrzehnten ist der ADFC Leipzig die Interessenvertretung der Radfahrenden in Alltag und Freizeit in der Messestadt – gegründet wurde er am 8. Mai 1990.
Neue StVO tritt am 28.04.20 in Kraft
27.04.2020 | Haltverbot auf Schutzstreifen, Nebeneinanderfahren mit Fahrrädern, Mindestüberholabstand, Schrittgeschwindigkeit für abbiegende LKW - dies sind nur einige Beispiele der neuen Straßenverkehrs-Ordnung, die den Radverkehr sicherer machen soll.
Beliebte Ziele meiden
08.04.2020 | Der Frühling lockt zu Fahrradtouren, dennoch gilt momentan: #WirBleibenZuhause, wann immer es geht. Aber der ADFC bekräftigt: Radfahren bleibt erlaubt, nur beliebte Routen und Ziele sind zu meiden, am besten ist das eigene Zuhause Start und Ziel.
Geschäftsstelle geöffnet, Mobiliätsberatung Di und Do
16.03.2020 | Unser Radtourenprogramm ist gedruckt und wartet mit einem vielseitigen Angebot auf. Nun können viele Touren wie geplant stattfinden.
Eine angemessene Radverkehrsförderung hat seit 2010 nicht stattgefunden
09.03.2020 | Im Jahr 2020 feiert der ADFC Leipzig sein 30 Jähriges Bestehen. Im Jahr 2020 feiert der Radverkehrsentwicklungsplan 2010 – 2020 seinen 10. Geburtstag.