Podiumsdiskussion zum Fuß- und Radverkehr

Kommt die Verkehrswende?

Der ADFC Leipzig und Radio Blau, das freie Radio in Leipzig, laden zu einer Podiumsdiskussion zum Thema "Fuß- und Radverkehr - kommt die Verkehrswende?" am Donnerstag, den 16.05.2019 um 19 Uhr ins Pöge-Haus e.V. ein.

Die Veranstaltung wird in Hinblick auf die Kommunalwahl am 26.05.2019 Kandidat*innen für den Leipziger Stadtrat zu ihren Ideen und Visionen für den Fuß- und Radverkehr in Leipzig befragen und mit dem Publikum diskutieren lassen.

Verkehrspolitik entscheidet mit über Lebensqualität, Umwelt, Stadtbild, Wirtschaft und Gesundheit. Die Rolle der Zu Fuß Gehenden und Radfahrenden ist dabei von größter Bedeutung, obwohl sie als Verkehrsteilnehmende oft in zweierlei Bedeutung übersehen werden. Das wollen wir ändern und am 16. Mai nur über sie reden.

Moderiert wird die Veranstaltung von Rosalie Kreuijer (stellvertretende Vorsitzende ADFC Leipzig), Alexander John (ADFC Leipzig) und Anja Thümmler von Radio Blau.

Alle Einwohner*innen Leipzigs sind herzlich eingeladen, der Veranstaltung beizuwohnen. Das Pöge-Haus befindet sich in der Hedwigstraße 20 am Neustädter Markt im Leipziger Osten.

Die Sendung wird live auf Radio Blau übertragen. Der Sender ist zu empfangen auf den UKW-Frequenzen 99.2 MHz (West-Süd-Ost), 94,4 MHz (Nordwest) und 89.2 MHz (Nordost). Alternativ kann der Livestream verfolgt werden, der auf der Webseite www.radioblau.de/frequenzen-stream-url/ zu finden ist.

Die Diskussion zum Nachhören gibt es hier.

Die Statements der Podiumsgäste lauten

Julia Kneisel (SPD)

Franziska Riekewald (Die Linke)

Sven Morlok (FDP)

Thomas Köhler (Piraten)

Volker Holzendorf (Grüne)



16.05.2019, 19 Uhr
Pöge-Haus e.V., Hedwigstraße 20

Ansprechpartnerinnen:
Anja Thümmler
Rosalie Kreuijer

06.05.2019 - 1:05

Weitere Neuigkeiten

Abbiegeunfälle mit Lkw vermeiden
29.06.2020 | Am Montag, den 22. Juni 2020 wurde in Leipzig eine Radfahrerin von einem rechtsabbiegenden Lkw erfasst und starb noch an der Unfallstelle. Wir haben Verkehrsexperten nach Tipps zum Verhalten an Kreuzungen befragt.
Fahrradgate Sachsen
17.06.2020 | Mit 1.700 gestohlenen Rädern pro 100.000 Einwohner ist Leipzig die deutsche Hauptstadt des Fahrraddiebstahls. Sächsische Polizist*innen sollen mehr als 1.000 gestohlene Fahrräder intern weiterverkauft haben. Lesen Sie zu diesem Skandal einen Kommentar von Robert Strehler.
Weltfahrradtag am 03. Juni
29.05.2020 | Pünktlich zum Welttag des Fahrrades demonstriert der ADFC Leipzig gemeinsam mit anderen Umwelt- und Bürgervereinen für mehr Platz fürs Rad. Dafür entstehen von 7:30 bis 18:00 Uhr an fünf Orten in Leipzig so genannte Pop-Up-Radwege.
Eine mögliche Verkehrswende für die Jahnallee
11.05.2020 | Für die Leipziger Fahrradfahrer*innen rollt der Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V. gemeinsam mit dem ADFC Leipzig den roten Teppich aus. Eine Autospur der Jahnallee, stadteinwärts auf dem Ranstädter Steinweg wird Schauplatz einer möglichen Verkehrswende. #MehrPlatzfürsRad
Fahrradio vom 28. April nachhören
06.05.2020 | Wie kann ein mobilitätseingeschränkter Mensch gut Rad fahren? Welche Fahrradtypen sind geeignet? Wie ist die Situation in Leipzig?