Podiumsdiskussion zum Fuß- und Radverkehr

Kommt die Verkehrswende?

Der ADFC Leipzig und Radio Blau, das freie Radio in Leipzig, laden zu einer Podiumsdiskussion zum Thema "Fuß- und Radverkehr - kommt die Verkehrswende?" am Donnerstag, den 16.05.2019 um 19 Uhr ins Pöge-Haus e.V. ein.

Die Veranstaltung wird in Hinblick auf die Kommunalwahl am 26.05.2019 Kandidat*innen für den Leipziger Stadtrat zu ihren Ideen und Visionen für den Fuß- und Radverkehr in Leipzig befragen und mit dem Publikum diskutieren lassen.

Verkehrspolitik entscheidet mit über Lebensqualität, Umwelt, Stadtbild, Wirtschaft und Gesundheit. Die Rolle der Zu Fuß Gehenden und Radfahrenden ist dabei von größter Bedeutung, obwohl sie als Verkehrsteilnehmende oft in zweierlei Bedeutung übersehen werden. Das wollen wir ändern und am 16. Mai nur über sie reden.

Moderiert wird die Veranstaltung von Rosalie Kreuijer (stellvertretende Vorsitzende ADFC Leipzig), Alexander John (ADFC Leipzig) und Anja Thümmler von Radio Blau.

Alle Einwohner*innen Leipzigs sind herzlich eingeladen, der Veranstaltung beizuwohnen. Das Pöge-Haus befindet sich in der Hedwigstraße 20 am Neustädter Markt im Leipziger Osten.

Die Sendung wird live auf Radio Blau übertragen. Der Sender ist zu empfangen auf den UKW-Frequenzen 99.2 MHz (West-Süd-Ost), 94,4 MHz (Nordwest) und 89.2 MHz (Nordost). Alternativ kann der Livestream verfolgt werden, der auf der Webseite www.radioblau.de/frequenzen-stream-url/ zu finden ist.

16.05.2019, 19 Uhr
Pöge-Haus e.V., Hedwigstraße 20

Ansprechpartnerinnen:
Anja Thümmler
Rosalie Kreuijer

06.05.2019 - 1:05

Weitere Neuigkeiten

Radverbindung von Lindenau zum Hauptbahnhof
21.03.2019 | In den letzten Jahren hat die Zahl der Radfahrenden auf der Radverkehrsverbindung von Lindenau bis zum Hauptbahnhof spürbar zugenommen und immer stärker artikuliert sich der Bedarf nach einer zügigen, sicheren, durchgängigen und komfortablen Radverkehrsführung.
Freiladebahnhof Eutritzsch
12.03.2019 | Am 13.03. entscheidet die Ratsversammlung über den Masterplan Eutritzscher Freiladebahnhof. Der ADFC Leipzig begrüßt das Konzept des autoarmen Quartiers und den Änderungsantrag für einen baulich getrennten Radweg entlang der Bahntrasse.
Petition jetzt zeichnen
08.02.2019 | In keiner deutschen Stadt werden so viele Räder gestohlen wie in Leipzig. Wir sind Diebstahl-Spitzenreiter. Und das trübt die Fahrradfreude.
ADFC feiert Urteil des OVG am 01.02.2019
15.01.2019 | Seit zehn Jahren kämpfte der ADFC Leipzig für eine Aufhebung des Radfahrverbots auf dem Promenadenring. Das Oberverwaltungsgericht Bautzen hat der Klage jetzt teilweise stattgegeben. Grund zum Feiern ...
Radlertreff am 8. Januar
03.01.2019 | Zehn Wochen lang fuhr Frank Andraczak vom Allgemeinen Fahrrad-Club (ADFC) Dresden im Frühjahr 2015 allein von Griechenland über den Balkan nach Sachsen.