Kostenloser Lastenrad-Verleih

Lastenräder für Leipzig

Lastenräder sind eine clevere Alternative, um auch mit schwerer Beladung den Stau auf der Straße umweltfreundlich zu umgehen. Ob für den Einkauf, Umzug oder eine Party im Park – Lastenräder helfen euch flexibel und kostenlos weiter.

Der ADFC Leipzig will damit ein Umdenken bei der urbanen Mobilität anregen und hofft, dass sich durch das Ausprobieren die Nutzung von Lastenrädern in Leipzig erhöht.

Mit drei Schritten kommst du an das Lastenrad. Der vierte ist die fristgerechte Rückgabe. Die Ausleihe ist dabei wirklich kostenlos, allerdings freuen wir uns über eine Spende, um eine kostenneutrale Betrieb zu erreichen und möglicherweise weitere Lastenräder für Leipzig anzuschaffen. Unsere Lastenrad „Lara“ wechselt zunächst alle 2-4 Wochen die Station. Cafés, Läden, Vereine, Kitas, soziale Einrichtungen oder Baumärkte mit verlässlichen Öffnungszeiten sind willkommene Paten für Lara.

So geht's

Schritt 1

Registriere Dich vor deiner ersten Nutzung. Dann erhältst Du ein Passwort und kannst Dich anmelden.

Schritt 2

Du kannst das Lastenrad für ein bis drei Tage über unseren Kalender buchen.

Schritt 3

Am ersten Buchungstag holst Du das Lastenrad an der Station ab, nennst deinen Buchungscode und zeigst deinen Personalausweis oder deinen Pass mit Meldebescheinigung. Nach deiner Unterschrift auf dem Ausleihformular bist Du für das Rad verantwortlich.

Schritt 4

Am letzten Buchungstag bringst Du das ausgeliehene Rad zur Station zurück. Erzähle gerne deinen Freunden oder schreib uns per E-Mail, welche „Abenteuer" Du mit Lara erlebt hast.

Verleihstationen

Die Lastenräder wechseln zwischen den folgenden Stationen:

Die möglichen Ausleihtage und Öffnungszeiten sind im
Buchungssystem hinterlegt.

Unterstützen

Spenden:
Lara ist kostenlos für alle Ausleihenden. Dennoch fallen natürlich für Wartung, Betrieb, Organisation und Webseite Kosten an. Daher sind wir auf Spenden angewiesen. Du kannst einfach bei deiner nächsten Fahrt etwas in die Kasse geben oder kleinere und größere Beträge überweisen. Wir können die Kosten decken, wenn du 5-15€ pro Ausleihtag spendest.

IBAN für Spenden: DE39 8609 5604 0307 2280 68, Volksbank Leipzig, Kontoinhaber: ADFC Leipzig e.V., Verwendungszweck: Lara

Station werden:
Du möchtest mit deiner Einrichtung selbst eine Station für Lara sein und das Lastenrad den Menschen in deinem
Viertel anbieten? Dann schreibe uns gerne eine E-Mail an lara@adfc-leipzig.de.

Über uns

Hinter dem Projekt "Lastenräder für Leipzig" steckt der ADFC Leipzig, in der Startphase unterstützt durch das Amt für Umweltschutz der Stadt Leipzig. Dankbar sind wir für Inspiration von verschiedenen Einzelpersonen und Schwesterprojekten, u.a. von Kasimir Lastenrad (Köln), klara.bike (Hamburg), dem Forum Freies Lastenrad und nicht zuletzt Frieda & Friedrich (Dresden), die uns einen schnellen Start ermöglicht haben, indem wir Einblick in die Schaffensprotokolle bekommen haben und die Webseite hemmungslos kopieren und anpassen durften. Wir wollen in Leipzig Lastenräder etablieren und so etwas für unsere schöne Stadt bewegen. Wenn Du auch von diesem Projekt begeistert bist, kannst Du gerne mitarbeiten.

 

10.09.2016 - 1:04

Weitere Neuigkeiten

Antworten zum Radverkehr
21.09.2017 | Wir haben die Bundestagskandidat*innen befragt, ob sie sich für die Verbesserung des Radverkehrs einsetzen wollen. Hier nun die Antworten.
Fahrradstadt jetzt!
23.08.2017 | Über 1.000 Radfahrer entspannt unterwegs auf dem Ring und der B2, gemeinsam, vielfältig, fröhlich: "Fahrradstadt jetzt!" ist unser Motto in diesem Jahr und wir laden herzlich ein, mit uns den Auftakt zum Stadtradeln zu feiern - mit einer bunten Demonstration.
Bürgerumfrage 2016 bestätigt Trend
10.08.2017 | Radfahren in Leipzig nimmt weiter Fahrt auf. Mittlerweile verfügen 70 % der Leipziger Haushalte über mindestens ein Fahrrad. Das Fahrrad ist damit das in Leipzig am häufigsten vorhandene Verkehrsmittel.
Metro-Radschnellweg und Potenziale des Radtourismus
28.07.2017 | Im Rahmen der Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters sprechen wir am Donnerstag, 17. August 2017 mit Burkhard Jung bei einer ca. sieben Kilometer langen Radtour über verschiedene Aspekte der aktuellen Radverkehrsplanung in Leipzig.
Zwei neue Radwegeverbindungen freigegeben
12.06.2017 | Am 6. Juni 2017 wurde nach 12-monatiger Bauzeit die neue Erikenbrücke für den Rad- und Fußverkehr freigegeben. Der Leipziger Stadtrat hatte den Bau der Erikenbrücke im Juli 2014 beschlossen.