Jetzt Petition zeichnen

Rödelstraße: Sicherer Schul- und Radweg

An der Kreuzung Rödelstraße/Dammstraße kommt es regelmäßig zu gefährlichen Situationen und Unfällen. Daher fordert eine Petition einen kombinierten Fuß- und Radweg bei Wegfall einer Fahrspur in West-Ost-Richtung.

In der Petition geht es um den Abschnitt Rödelstraße ostwärts ab der Bushaltestelle bis zur Ampelkreuzung Dammstraße. Hier ist der vorhandene Gehweg viel zu eng, es gibt keinen Radweg. Die zweispurige Straße mit erlaubter Geschwindigkeit von 50km/h ist dadurch eine Gefahr insbesondere für Radfahrer und die fahrbahnüberquerenden Schulkinder der anliegenden Grundschule.

Die Petition fordert einen kombinierten Rad/Fussweg bei Wegfall einer Fahrspur und gibt Anregungen zu erweiterten Lösungen. Gleichwertige Alternativen, die insbesondere nicht zu Lasten des ÖPNV gehen sollen, wie zum Beispiel eine kombinierte Rad/Busspur, sind auch vorstellbar. Jetzt die Petition mitzeichnen: https://www.openpetition.de/!roedelstrasse

16.10.2019 - 10:11

Weitere Neuigkeiten

Mutivisionsshow am 21.02.20
15.01.2020 | Thomas Meixner begann seine Fahrradreise in Alaska und kurbelte 41.000 Kilometer bis in den äußersten Süden Patagoniens.
OBM-Wahl am 2. Februar
08.01.2020 | Am 2. Februar 2020 haben wir wieder die Wahl: Bleibt Burkhard Jung Oberbürgermeister - oder ist es Zeit für eine Oberbürgermeisterin?
ADFC-Mitglied für 19,50 Euro
04.12.2019 | Im Rahmen unserer Weihnachtsaktion vom 1. - 31. Dezember 2019 kann jede/r die ADFC-Mitgliedschaft im ersten Jahr zum Einstiegspreis von 19,50 Euro ausprobieren. Und gleichzeitig von allen Vorteilen für Mitglieder profitieren.
Unterwegs in den Niederlanden
25.11.2019 | Vielfältige Landschaften, beeindruckende Bauten und freundliche Menschen: die Niederlande laden zu Radtouren auf einer großartigen Infrastruktur für Radfahrer ein.
Fahrraddemo am 29.10.
16.10.2019 | Vor genau einem Jahr gab das Oberlandesgericht dem ADFC Leipzig Recht in einer Klage gegen das Radfahrverbot am Promenadenring. Eine konkrete Umsetzung der gerichtlichen Anordnungen lässt jedoch noch auf sich warten.