Jetzt Petition zeichnen

Rödelstraße: Sicherer Schul- und Radweg

An der Kreuzung Rödelstraße/Dammstraße kommt es regelmäßig zu gefährlichen Situationen und Unfällen. Daher fordert eine Petition einen kombinierten Fuß- und Radweg bei Wegfall einer Fahrspur in West-Ost-Richtung.

In der Petition geht es um den Abschnitt Rödelstraße ostwärts ab der Bushaltestelle bis zur Ampelkreuzung Dammstraße. Hier ist der vorhandene Gehweg viel zu eng, es gibt keinen Radweg. Die zweispurige Straße mit erlaubter Geschwindigkeit von 50km/h ist dadurch eine Gefahr insbesondere für Radfahrer und die fahrbahnüberquerenden Schulkinder der anliegenden Grundschule.

Die Petition fordert einen kombinierten Rad/Fussweg bei Wegfall einer Fahrspur und gibt Anregungen zu erweiterten Lösungen. Gleichwertige Alternativen, die insbesondere nicht zu Lasten des ÖPNV gehen sollen, wie zum Beispiel eine kombinierte Rad/Busspur, sind auch vorstellbar.

Jetzt die Petition mitzeichnen: https://www.openpetition.de/petition/online/sicherer-schulweg-und-sicherer-radverkehr-in-der-roedelstrasse-leipzig

16.10.2019 - 10:11

Weitere Neuigkeiten

Landtagswahl in Sachsen 2019
29.08.2019 | Am 20. August haben Radio Blau und ADFC Leipzig Vertreter*innen kandidierender Parteien aus Leipzig zur Diskussion eingeladen.
Fahrrad-Demo nach Krostitz
29.08.2019 | Bürger, die es ernst meinen mit der Verkehrswende, haben es momentan noch schwer im Leipziger Norden. Eine gefährliche Lücke klafft im Radnetz zwischen Krostitz-Hohenossig und Leipzig entlang der B2.
OBM-Radtour 2019
07.08.2019 | Gemeinsam mit Vertretern des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Leipzig e. V. lädt Oberbürgermeister Burkhard Jung am 20. August zu einer Radtour ein. Auf der zweistündigen Tour werden die Radverkehrsanlagen im Leipziger Südwesten getestet.
Mehr Platz fürs Rad!
22.07.2019 | Am Freitag, 30. August 2019 startet das Stadtradeln mit der 6. Auflage der Radnacht unter dem diesjährigen Kampagnenmotto des ADFC #MehrPlatzfürsRad.
Die Zukunft schon heute erleben
13.06.2019 | Leipzig nimmt das Thema Klimaschutz nicht ernst. Die angekündigte Verkehrswende ist nicht in Sicht. Mit dieser Demo wollen wir den Themen mehr Gewicht geben.