Von der Quelle bis zur Mündung - Multivisionsshow

Radlertreff: Abenteuer Donau

Träume verwirklichen sich nicht von allein, dachte sich der Wermsdorfer Gundolf Schmidt und plante eine Donautour der besonderen Art.

Gundolf Schmidt fuhr 3131 Kilometer mit dem Fahrrad immer am Strom entlang, paddelte 100 Kilometer mit dem Kanu durch das Donau-Delta und fuhr mit einem Kreuzfahrtschiff wieder die Donau zurück. Drei Monate waren ausgefüllt mit täglich neuen Herausforderungen, die zuweilen einem Abenteuer gleich kamen.

Gundolf Schmidt erzählt seine Geschichten der Reise mit vielen Bildern im Rahmen des Radlertreffs am Dienstag, 14. November 2017 um 19 Uhr im ADFC Leipzig, Petersteinweg 18.

Eintrittskarten zu 4€, ermäßigt 3€ an der Abendkasse.

Ansprechpartnerin:
Margret Richter, margret.richter@adfc-leipzig.de

10.11.2017 - 10:44

Weitere Neuigkeiten

Ehemaliger Stadtbaurat gestorben
14.07.2018 | Wir sind sehr traurig. Am 10. Juli starb der ehemalige Stadtbaurat Niels Gormsen.
Feste feiern
10.07.2018 | 2003 wurde die Dorfkirche Weßnig zur ersten Radfahrerkirche in Dtl. geweiht. Seit 2009 gibt es die einheitliche Sprachregelung "Radwegekirche".
Innere Jahnallee
06.06.2018 | Die aktuellen Vorschläge aus dem Verkehrs- und Tiefbauamt der Stadt Leipzig zur geplanten Verkehrsorganisation in der inneren Jahnallee gehen nicht weit genug.
Bundesweites Netzwerktreffen
05.06.2018 | In Leipzig trafen sich vom 25. bis 27. Mai ca. 50 Aktive des "Forum Freie Lastenräder" aus Augsburg, Berlin, Bochum, Braunschweig, Dresden, Essen, Flensburg, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Kassel, Köln, Marburg, Münster und Nürnberg.
Über 100 Touren in und um Leipzig
29.03.2018 | Pünktlich zum Start in die Saison präsentiert der ADFC Leipzig zusammen mit seinem Partnern unterschiedliche Touren in Leipzig und dem Umland. Die gedruckte Version des Radtourenprogramms im handlichen Format ist in der Geschäftsstelle und über culturtraeger erhältlich.