Auf Theodor Fontanes Spuren - Bildervortrag von Michael Ast

Radlertreff: Durch die Mark Brandenburg

Durch Himmel und Hölle, Wassersuppe und Busendorf - Kuriositäten gibt es in Brandenburg genug.

"Warum in die Ferne schweifen? Sieh das Gute liegt so nah!"
Durch diese Worte Goethes angeregt, machte sich das Leipziger ADFC-Mitglied Michael Ast auf den gut 1.300 km langen Weg durch das Land Brandenburg. Dabei kreuzte er Fontanes Wege, durchquerte imposante Landschaften, geschichtsträchtige Orte und entdeckte viel Bemerkenswertes.
Aus der reichen „Beute" zeigt er die schönsten Fotos und plaudert über seine Eindrücke sowie die fernere und jüngere Geschichte entlang der „Tour Brandenburg".

Info: Margret Richter, 0157 – 7330 3708, margret.richter@adfc-leipzig.de (link sends e-mail)

07.03.2018 - 10:33

Weitere Neuigkeiten

Petition jetzt zeichnen
08.02.2019 | In keiner deutschen Stadt werden so viele Räder gestohlen wie in Leipzig. Wir sind Diebstahl-Spitzenreiter. Und das trübt die Fahrradfreude.
ADFC feiert Urteil des OVG am 01.02.2019
15.01.2019 | Seit zehn Jahren kämpfte der ADFC Leipzig für eine Aufhebung des Radfahrverbots auf dem Promenadenring. Das Oberverwaltungsgericht Bautzen hat der Klage jetzt teilweise stattgegeben. Grund zum Feiern ...
Radlertreff am 8. Januar
03.01.2019 | Zehn Wochen lang fuhr Frank Andraczak vom Allgemeinen Fahrrad-Club (ADFC) Dresden im Frühjahr 2015 allein von Griechenland über den Balkan nach Sachsen.
Verkehrssicherheit
27.11.2018 | Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig und die drei großen Leipziger Taxizentralen starten gemeinsam mit dem ADFC Leipzig eine Kampagne zur gegenseitigen Rücksichtnahme.
Geplante Bahnbrücken im Heuweg
15.11.2018 | BUND Leipzig, Ökolöwe und ADFC Leipzig lehnen die zu kleinen Bahnbrücken über Weiße Elster, Luppe und Nahle ab. Die derzeitige Planung schränkt eine ökologische Gewässer- und Auenentwicklung ein.