Auf Theodor Fontanes Spuren - Bildervortrag von Michael Ast

Radlertreff: Durch die Mark Brandenburg

Durch Himmel und Hölle, Wassersuppe und Busendorf - Kuriositäten gibt es in Brandenburg genug.

"Warum in die Ferne schweifen? Sieh das Gute liegt so nah!"
Durch diese Worte Goethes angeregt, machte sich das Leipziger ADFC-Mitglied Michael Ast auf den gut 1.300 km langen Weg durch das Land Brandenburg. Dabei kreuzte er Fontanes Wege, durchquerte imposante Landschaften, geschichtsträchtige Orte und entdeckte viel Bemerkenswertes.
Aus der reichen „Beute" zeigt er die schönsten Fotos und plaudert über seine Eindrücke sowie die fernere und jüngere Geschichte entlang der „Tour Brandenburg".

Info: Margret Richter, 0157 – 7330 3708, margret.richter@adfc-leipzig.de (link sends e-mail)

07.03.2018 - 10:33

Weitere Neuigkeiten

Geplante Bahnbrücken im Heuweg
15.11.2018 | BUND Leipzig, Ökolöwe und ADFC Leipzig lehnen die zu kleinen Bahnbrücken über Weiße Elster, Luppe und Nahle ab. Die derzeitige Planung schränkt eine ökologische Gewässer- und Auenentwicklung ein.
Engagiert für den Radverkehr
29.10.2018 | In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde am 24. Oktober 2018 ein neuer Vereinsvorstand gewählt, der sich wie folgt zusammensetzt:
OVG entschied über Radfahren auf dem Promenadenring
12.09.2018 | Kläger siegt gegen die Stadt Leipzig vor dem Oberverwaltungsgericht wegen der Radverkehrsführung am Promenadenring.
Aktionstag am 22.09.
10.09.2018 | Wir fahren vor - von Leipzig nach Halle (Saale) mit dem Fahrrad auf eigenen Wegen.
Jetzt online teilnehmen
05.09.2018 | Macht Radfahren in Leipzig Spaß oder ist es Stress? Vom 1. September bis zum 30. November sind Radfahrende in Deutschland wieder aufgerufen, über das Radklima in ihrer Stadt abzustimmen.