OBM-Radtour 2018

Radrundfahrt durch den Leipziger Osten

Am Donnerstag, 23. August, unternahm Oberbürgermeister Burkhard Jung gemeinsam mit Leipziger Vertretern des ADFC sowie interessierten Radfahrer/innen eine Radtour mit Start am Hauptbahnhof und Ziel am Bayrischen Platz.

Während der etwa zweistündigen Rundfahrt wurden Radverkehrsanlagen geprüft, hinterfragt, diskutiert und Vorschläge des ADFC Leipzig e.V. erörtert, beispielsweise zu Radabstellanlagen, Verkehrssicherheit oder verbesserter Aufenthaltsqualität.

Die etwa neun Kilometer lange Route begann mit einer Begrüßung vor dem Seiteneingang Ostseite des Hauptbahnhofs, die auch die Vorstellung von Dr. Christoph Waack als neuen Radverkehrsbeauftragten der Stadt Leipzig einschloss. Von dort führte die Tour entlang der Wintergartenstraße über die Querstraße zum Johannisplatz. Danach wurden Täubchenweg, Lene-Voigt-Park und regenbedingt nur verbal die Heinrichstraße, Lilienstraße, Friedrich-Dittes-Straße und der Liselotte-Herrmann-Park angesteuert. Über die Phillip-Rosenthal-Straße und die Kohlenstraße ging es zum Schlusspunkt Bayrischer Platz.

Etwa 45 Radfahrerinnen und Radfahrer sind der Tour und den Ausführungen von OBM Burkhard Jung, Dr. Christoph Waack, Torben Heinemann (Verkehrs- und Tiefbauamt) und Gerald Biehl (Amt für Stadtgrün und Gewässer) gefolgt.

Zur Sprache kamen u. a. die z. T. unklare und verwirrende Radverkehrsführung und die zu kleinen Aufstellflächen am Johannisplatz, die (wie wir nun wissen temporäre) Schotterung in der Einfahrt zum Lene-Voigt-Park und die nicht vorhandene Querung von der Südvorstadt in die Ostvorstadt.

20.08.2018 - 17:09

Weitere Neuigkeiten

Jetzt online teilnehmen
05.09.2018 | Macht Radfahren in Leipzig Spaß oder ist es Stress? Vom 1. September bis zum 30. November sind Radfahrende in Deutschland wieder aufgerufen, über das Radklima in ihrer Stadt abzustimmen.
Auftakt zum Stadtradeln am 31.08.
25.07.2018 | Mit der fünften Auflage der Leipziger RADNACHT startet das STADTRADELN 2018. Wir steigen gemeinsam auf's Fahrrad und setzen ein Zeichen für eine fahrradfreundliche Stadt Leipzig.
Ehemaliger Stadtbaurat gestorben
14.07.2018 | Wir sind sehr traurig. Am 10. Juli starb der ehemalige Stadtbaurat Niels Gormsen.
Feste feiern
10.07.2018 | 2003 wurde die Dorfkirche Weßnig zur ersten Radfahrerkirche in Dtl. geweiht. Seit 2009 gibt es die einheitliche Sprachregelung "Radwegekirche".
Innere Jahnallee
06.06.2018 | Die aktuellen Vorschläge aus dem Verkehrs- und Tiefbauamt der Stadt Leipzig zur geplanten Verkehrsorganisation in der inneren Jahnallee gehen nicht weit genug.