Metro-Radschnellweg und Potenziale des Radtourismus

Radtour mit dem Oberbürgermeister 2017

Im Rahmen der Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters sprechen wir am Donnerstag, 17. August 2017 mit Burkhard Jung bei einer ca. sieben Kilometer langen Radtour über verschiedene Aspekte der aktuellen Radverkehrsplanung in Leipzig.

Die weitere Stärkung des Radverkehrs ist ein wichtiger Baustein im aktuellen Prozess einer Verkehrswende in Richtung nachhaltiger Mobilität.
Schon kleine Details können für Radfahrende eine deutliche Erhöhung des subjektiv wahrgenommenen Sicherheitsgefühls darstellen, die die Bereitschaft zur Nutzung des Fahrrades erhöhen. So erläutert der ADFC Leipzig im Rahmen der Tour Vorschläge für ergänzende Radfahr-Markierungen, es wird eine mögliche Führung des Metro-Radschnellwegs Richtung Halle besichtigt und potentielle Bahnunterquerungen am Heuweg diskutiert. Die Tour beginnt um 17 Uhr am Gohliser Schlösschen und endet am Mückenschlösschen.

 
28.07.2017 - 11:48

Weitere Neuigkeiten

Auftakt zum Stadtradeln am 31.08.
25.07.2018 | Mit der fünften Auflage der Leipziger RADNACHT startet das STADTRADELN 2018. Wir steigen gemeinsam auf's Fahrrad und setzen ein Zeichen für eine fahrradfreundliche Stadt Leipzig.
Ehemaliger Stadtbaurat gestorben
14.07.2018 | Wir sind sehr traurig. Am 10. Juli starb der ehemalige Stadtbaurat Niels Gormsen.
Feste feiern
10.07.2018 | 2003 wurde die Dorfkirche Weßnig zur ersten Radfahrerkirche in Dtl. geweiht. Seit 2009 gibt es die einheitliche Sprachregelung "Radwegekirche".
Innere Jahnallee
06.06.2018 | Die aktuellen Vorschläge aus dem Verkehrs- und Tiefbauamt der Stadt Leipzig zur geplanten Verkehrsorganisation in der inneren Jahnallee gehen nicht weit genug.
Bundesweites Netzwerktreffen
05.06.2018 | In Leipzig trafen sich vom 25. bis 27. Mai ca. 50 Aktive des "Forum Freie Lastenräder" aus Augsburg, Berlin, Bochum, Braunschweig, Dresden, Essen, Flensburg, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Kassel, Köln, Marburg, Münster und Nürnberg.