Radlertreff - Bildervortrag am 10. März

Russland - Mongolei – Zentralasien per Rad

Mit 61 Jahren erfüllte sich Frank Andraczek seinen Jugendtraum und bereiste 2017 mit dem Fahrrad Zentralasien.

Insgesamt war er 4,5 Monate unterwegs und legte 4.500 km mit dem Fahrrad zurück. Dabei lernte er die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen in diesen Ländern kennen und schätzen. Im Radlertreff am Di, 10. März 2020, um 19.00 Uhr berichtet er im ADFC Leipzig von seinen Erfahrungen.

Die Tour führte ihn zunächst per Auto und Bootsanhänger von Berlin nach Ulan-Bator. Nach einer kurzen Eisenbahnfahrt in Richtung westliche Mongolei ging es dann mit dem Fahrrad über Russland, Kasachstan, Kirgisien und Usbekistan bis nach Taschkent. Vor dem Rückflug über Riga nach Prag hatte er noch Gelegenheit, die Oasenstädte aus 1001 Nacht (Samarkand, Buchara, Chiwa) zu besuchen.

Der Eintritt zum Bildervortrag kostet 5 € / erm. 3 €.

26.02.2020 - 11:50

Weitere Neuigkeiten

Mutivisionsshow am 21.02.20
15.01.2020 | Thomas Meixner begann seine Fahrradreise in Alaska und kurbelte 41.000 Kilometer bis in den äußersten Süden Patagoniens.
OBM-Wahl am 2. Februar
08.01.2020 | Am 2. Februar 2020 haben wir wieder die Wahl: Bleibt Burkhard Jung Oberbürgermeister - oder ist es Zeit für eine Oberbürgermeisterin?
ADFC-Mitglied für 19,50 Euro
04.12.2019 | Im Rahmen unserer Weihnachtsaktion vom 1. - 31. Dezember 2019 kann jede/r die ADFC-Mitgliedschaft im ersten Jahr zum Einstiegspreis von 19,50 Euro ausprobieren. Und gleichzeitig von allen Vorteilen für Mitglieder profitieren.
Unterwegs in den Niederlanden
25.11.2019 | Vielfältige Landschaften, beeindruckende Bauten und freundliche Menschen: die Niederlande laden zu Radtouren auf einer großartigen Infrastruktur für Radfahrer ein.
Fahrraddemo am 29.10.
16.10.2019 | Vor genau einem Jahr gab das Oberlandesgericht dem ADFC Leipzig Recht in einer Klage gegen das Radfahrverbot am Promenadenring. Eine konkrete Umsetzung der gerichtlichen Anordnungen lässt jedoch noch auf sich warten.