Eine angemessene Radverkehrsförderung hat seit 2010 nicht stattgefunden

Stillstand beenden – Radverkehr fördern

Im Jahr 2020 feiert der ADFC Leipzig sein 30 Jähriges Bestehen. Im Jahr 2020 feiert der Radverkehrsentwicklungsplan 2010 – 2020 seinen 10. Geburtstag.

ADFC und Radverkehrsentwicklungsplan haben zum Ziel, den Radverkehr in Leipzig zu entwickeln. Ein wesentlicher Schwerpunkt beider ist die Schaffung eines qualifizierten Netzes für den Radverkehr, welches von Jung bis Alt ganzjährig zügig, sicher und bequem genutzt werden kann.

„Eine tatsächliche Entwicklung und systematische Förderung von Radverkehrsinfrastruktur hat in den letzten 10 Jahren nicht stattgefunden,“ stellt Rosalie Kreuijer, stellvertretende Vorsitzende des ADFC Leipzig, fest. Von den 159 Hauptmaßnahmen und 84 Ergänzungsmaßnahmen waren 187 Infrastrukturmaßnahmen geplant. Davon sind nach 10 Jahren nur 49 Maßnahmen umgesetzt worden. Das entspricht 26%.


„Wenn man bedenkt, dass zu den Maßnahmen auch 21 Querungshilfen, 60 Markierungen oder 17 Beschilderungen gerechnet werden, ist das Ergebnis noch wesentlich erschreckender. Eine systematische Förderung des Radverkehrs ist nicht erkennbar und entspricht nicht der Intention des Stadtrates, den Radverkehrsanteil im Jahr 2020 auf 20% zu erhöhen,“ so Rosalie Kreuijer.

Auch der aktuelle Bericht der EU-Rechnungsprüfer kommt zu dem gleichen Ergebnis: „Daten der Stadt Leipzig zeigen, dass sowohl die Instandhaltungs- als auch die Investitionskosten für Radwege deutlich niedriger sind als bei allen anderen Verkehrsmitteln.“

„Man merkt Papier ist geduldig. Es fehlt nicht an Konzepten, sondern an Taten,“ stellt  Rosalie Kreuijer abschließend fest.


Ansprechpartner
Alexander John

Anlagen

09.03.2020 - 12:08

Weitere Neuigkeiten

Mutivisionsshow am 21.02.20
15.01.2020 | Thomas Meixner begann seine Fahrradreise in Alaska und kurbelte 41.000 Kilometer bis in den äußersten Süden Patagoniens.
OBM-Wahl am 2. Februar
08.01.2020 | Am 2. Februar 2020 haben wir wieder die Wahl: Bleibt Burkhard Jung Oberbürgermeister - oder ist es Zeit für eine Oberbürgermeisterin?
ADFC-Mitglied für 19,50 Euro
04.12.2019 | Im Rahmen unserer Weihnachtsaktion vom 1. - 31. Dezember 2019 kann jede/r die ADFC-Mitgliedschaft im ersten Jahr zum Einstiegspreis von 19,50 Euro ausprobieren. Und gleichzeitig von allen Vorteilen für Mitglieder profitieren.
Unterwegs in den Niederlanden
25.11.2019 | Vielfältige Landschaften, beeindruckende Bauten und freundliche Menschen: die Niederlande laden zu Radtouren auf einer großartigen Infrastruktur für Radfahrer ein.
Fahrraddemo am 29.10.
16.10.2019 | Vor genau einem Jahr gab das Oberlandesgericht dem ADFC Leipzig Recht in einer Klage gegen das Radfahrverbot am Promenadenring. Eine konkrete Umsetzung der gerichtlichen Anordnungen lässt jedoch noch auf sich warten.