ADFC ruft zur Teilnahme am Fahrradklima-Test 2016 auf

Wie fahrradfreundlich ist Leipzig?

Noch bis 30.11.16 Bewertung abgeben! Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) führt aktuell den siebten Fahrradklima-Test durch. Auf Fragebögen oder unter www.fahrradklima-test.de kann deutschlandweit die Fahrradfreundlichkeit des Wohnortes bewertet werden.

Alle Radfahrenden können beurteilen, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet, ob die Radwege im Winter geräumt werden und ob sie sich sicher fühlen, wenn sie mit dem Fahrrad unterwegs sind. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, einen zusätzlichen Kommentar zur Situation des Radverkehrs vor Ort abzugeben. Die Beantwortung der insgesamt 27 Fragen dauert im Normalfall keine 10 Minuten.

Immer mehr Menschen nutzen in Leipzig das Rad als alltägliches Verkehrsmittel oder in der Freizeit. Aber wie wird die vorhandene Radinfrastruktur durch die Nutzerinnen und Nutzer bewertet und in welchen Bereichen gibt es dringend Handlungsbedarf? Das kann der Fahrradklima-Test des ADFC für Leipzig ermitteln.
Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und findet im Herbst 2016 zum siebten Mal statt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert den Fahrradklima-Test im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans.
Die Befragung zum ADFC-Fahrradklima-Test 2016 findet noch bis zum 30. November 2016 statt. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2017 präsentiert.
Der ADFC-Fahrradklima-Test ist der Zufriedenheits-Index der Radfahrer in Deutschland. Mehr als 100.000 Bürgerinnen und Bürger haben 2014 mitgemacht und die Situation für Radfahrer in 468 Städten bewertet. Die Ergebnisse geben Verkehrsplanern und politisch Verantwortlichen lebensnahe Rückmeldungen zum Erfolg ihrer Radverkehrsförderung und nützliche Hinweise für Verbesserungen.

Direkt zur Umfrage geht es unter www.fahrradklima-test.de.

17.09.2016 - 2:41

Weitere Neuigkeiten

Zwei neue Radwegeverbindungen freigegeben
12.06.2017 | Am 6. Juni 2017 wurde nach 12-monatiger Bauzeit die neue Erikenbrücke für den Rad- und Fußverkehr freigegeben. Der Leipziger Stadtrat hatte den Bau der Erikenbrücke im Juli 2014 beschlossen.
„Roter Radfahrstreifen“ ausgerollt
20.05.2017 | Unter dem Motto "Sicherheit für alle - Hauptverkehrsstraßen für den rollenden Verkehr" hat der ADFC Leipzig am 19. Mai gemeinsam mit 50 Radfahrenden in der Dresdner Straße/Rabensteinplatz symbolisch einen „roten Radfahrstreifen“ ausgerollt.
Von Fahrraddiebstahl, Winterdienst und Falschparkern
19.05.2017 | Im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Ende 2016 die Radfahrerinnen und Radfahrer aufgerufen, die Qualität des Radfahrens im Alltag zu bewerten.
100 Touren in Leipzig und Umland
07.04.2017 | Pünktlich zum Saisonauftakt präsentiert der ADFC Leipzig zusammen mit seinem Partnern Touren für jeden Geschmack in Leipzig und dem Umland. Die gedruckte Version des Radtourenprogramms im handlichen Format ist in der Geschäftsstelle und über culturtraeger erhältlich.
Radlertreff des ADFC Leipzig - Bildervortag
08.03.2017 | Ein Land voller Widersprüche: protzige Paläste, armselige Dörfer, zerfallene Industrieanlagen, fruchtbare Obst- und Gemüsefelder ...