Fahrradio zum Thema Verkehrslärm am 31.01.2020

Wie laut ist unsere Stadt?

Verkehrslärm darf den öffentlichen Raum nicht dominieren. In unserer Sendung „Fahrradio" auf Radio blau am 31. Januar um 18 Uhr lassen wir die Hörerinnen und Hörer erfahren, wie laut und wie leise es in Leipzig sein kann.

Eines der Ziele des ADFC Leipzig ist, Leipzig als lebenswerte Stadt der kurzen Wege zu entwickeln. Straßen sind lebendige Stadträume, und die Verkehrsinfrastruktur darf den öffentlichen Raum nicht zu Lasten städtischer Lebensqualität dominieren.

Welchen Einfluss hat Lärm (oder dessen Abwesenheit) auf unsere Wohnsituation, Arbeit und Freizeit? Dieser Frage und weiteren Aspekten zum Thema Verkehrslärm gehen Rosalie und Avery in der 60-minütigen Sendung nach und klären auf über den Lärmaktionsplan der Stadt Leipzig.

Radio blau empfangt ihr in Leipzig auf den UKW-Frequenzen 99.2, 94.4 und 89.2

www.radioblau.de

22.01.2020 - 11:56

Weitere Neuigkeiten

Engagiert für den ADFC
06.02.2020 | Am 5. Februar 2020 wählte die Mitgliederversammlung des ADFC Leipzig e.V. für die kommenden zwei Jahre den neuen Vereinsvorstand. Nach langer Zeit steigt die Frauen-Power im Vorstand des Vereins - eine sehr erfreuliche Entwicklung!
Podiumsdiskussion am 21.01.
25.01.2020 | Am 2. Februar 2020 wird es in Leipzig wieder spannend: Bleibt Burkhard Jung Oberbürgermeister - oder ist es Zeit für eine Oberbürgermeisterin? Dieser Frage stellten sich die diesjährigen Leipziger OBM-Kandidatinnen zur Gesprächsrunde mit offenem Diskurs.
Mutivisionsshow am 21.02.20
15.01.2020 | Thomas Meixner begann seine Fahrradreise in Alaska und kurbelte 41.000 Kilometer bis in den äußersten Süden Patagoniens.
OBM-Wahl am 2. Februar
08.01.2020 | Am 2. Februar 2020 haben wir wieder die Wahl: Bleibt Burkhard Jung Oberbürgermeister - oder ist es Zeit für eine Oberbürgermeisterin?
ADFC-Mitglied für 19,50 Euro
04.12.2019 | Im Rahmen unserer Weihnachtsaktion vom 1. - 31. Dezember 2019 kann jede/r die ADFC-Mitgliedschaft im ersten Jahr zum Einstiegspreis von 19,50 Euro ausprobieren. Und gleichzeitig von allen Vorteilen für Mitglieder profitieren.