„Auf den Spuren der Zwangsarbeit im Leipziger Nordosten und der Todesmärsche 1945“

Es werden Stätten der Zwangsarbeit im Nationalsozialismus im Leipziger Nordosten angefahren. Die Tour endet am Mahnmal in Abtnaundorf, Theklaer Straße. sie ist Familien-und Jedermann-geeignet, verläuft auf Radwegen bzw. Nebenstraßen.

Länge der Tour: 
12km
Kontaktperson: 

Renate Peinel, 0176/55105122

Datum: 
08. Mai 2016 - 9:30
Ort: 

Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig, Permoserstraße 15, 04318 Leipzig

Kosten: 
3€/1€