Auf den Spuren der lebendigen Luppe

Ca. 3 h. Entlang der vielfältigen Wasserläufe durch Leutzscher Holz und Burgaue zur Burgauenbrücke. Unterwegs Informationen über den Auwald und das Projekt „Lebendige Luppe“. Veranstalter: NABU Sachsen. Anmeldung bis zum 22.09.2016 erforderlich!

Länge der Tour: 
10km
Kontaktperson: 

Maria Vitzthum, 0341 – 86 96 75 50, vitzthum@NABU-Sachsen.de

Datum: 
24. September 2016 - 11:00
Ort: 

Parkplatz gegenüber Schützenhof, Hans-Driesch-Straße 2b

Kosten: 
0€