An der Pleiße nach Rötha, Kahnsdorf und den Hainer See

Flach. Die Ortschaften Rötha und Kahnsdorf erlangten um die Wende vom 18. Zum 19. Jahrhundert einige Bedeutung. Im Jahre 1785 besuchte der Dichter Friedrich Schiller das Gutshaus in Kahnsdorf und während der Völkerschlacht im Oktober 1813 diente das Schloss Rötha den Monarchen der Verbündeten gegen Napoleon als Hauptquartier. Zur Radtour bitte Picknick und Getränke mitbringen. Einkehr nicht vorgesehen.

Länge der Tour: 
45km
Kontaktperson: 

0341 – 35 01 97 97 oder mail@grosse-radwelt.de

Datum: 
30. Juli 2016 - 10:00
Ort: 

GROSSE Radwelt, Städtelner Straße 58, Markkleeberg (Nähe MARKTKAUF)

Kosten: 
0€