Leipziger Notenrad - Tour

Das "Leipziger-Notenrad" verbindet Wirkungsstätten der Leipziger Musikgeschichte rund um das Leipziger Stadtzentrum.
Die Strecke führt von der Thomaskirche über Kleinzschocher, Plagwitz, MuKo, Gohlis, Rosental und Schönefeld zum Stadtgut Mölkau. Dort Picknick (Selbstversorgung) und Gelegenheit zur Einkehr. Die Tour endet am Augustusplatz.
Unterwegs Stopps und Erläuterungen zu einzelnen Stationen des Notenrades. Spende für den Notenspur-Förderverein herzlich erbeten.
Eine Veranstaltung des ADFC Leipzig und dem Notenspur-Förderverein.

Länge der Tour: 
40km
Kontaktperson: 

Info: Johannes Ommeln, 0341 - 223 94 82

Datum: 
13. Juli 2014 - 10:00
Ort: 

altes Bachdenkmal unterhalb der Thomaskirche

Kosten: 
3