Radlertreff: „Ostwärts“ – Auf dem Europaradweg R1 nach St. Petersburg

„Weltansschauung kommt auch von Welt anschauen", ist einer der Wahlsprüche des Magdeburger ADFC-Mitglieds und Buchautors Bernd Biedermann. Über mehrere Jahre fährt er mit seiner Frau auf dem 3600 km langen R1 durch West- und Osteuropa.

  
Mit dem Fall der Mauer erkundet er zuerst den Westen Deutschlands. Dann entscheidet er sich zur Tour auf dem R1 mit dem Ziel, die Grenzen zwischen West und Ost zu „erfahren". Im Osten locken die russische Enklave Kaliningrad und das Baltikum, wo frische Farben mehr und mehr das Einheitsgrau der Sowjetzeit verdrängen, aber auch St. Petersburg, die ehemalige Hauptstadt des Zarenreiches.


Bernd Biedermann nimmt uns mit an Nord- und Ostsee, in große Städte, an vergessene Orte, gewürzt mit persönlichen Erfahrungen,viel Hintergrundwissen, einer gesunden Portion Humor und überraschenden velosophischen Anmerkungen.

Info: Margret Richter, margret.richter@adfc-leipzig.de

Datum: 
13. Februar 2018 - 19:00
Ort: 

ADFC Leipzig

Kosten: 
5/3 Euro