Radlertreff: Harmonie der Speichen

Das Buch "Harmonie der Speichen - Die Tour de Frank von Helsinki nach San Sebastian“ ist die ironische Selbst-betrachtung eines Sofasportlers auf dem Fahrrad, sowie eine Reise zu sich selbst.

Es ist ein ausgesprochen amüsantes ,kurzweiliges Buch .Oboenbaumeister Ludwig Frank hat alles erreicht,was für ein erfolgreiches und zufriedenes Leben vonnöten ist- sollte man meinen. Er baut Holzblasinstrumente für die Besten der Besten, hat eine nette Familie , ein Haus gebaut, einen Baum gepflanzt ....Trotzdem zieht es ihn in die Ferne. Plötzlich hat er das Bedürfnis ,alles stehen und liegen zu lassen und auf dem Fahrradsattel ganz allein die Welt zu erobern. Was er auf seiner Fahrt durch 11 europäische Länder alles erlebt und wie die Zeit auf dem Rad ihn die nötige Ruhe und Gelassenheit für seinen anspruchsvollen Alltag zurückgewinnen läßt, hat er unterwegs in seinem Reisetagebuch festgehalten .Die Auseinandersetzung mit wilden Hunden am Wegesrand ,die Herausforderungen russischer Holperpisten, östlicher Kälteeinbrüche und einen Leistenbruch in südlicher Hitze - alles nur eine Frage des Willens und des Selbstvertrauens, so lernt er schnell. Kaum in Polen ,schon bestohlen? Das kann tatsächlich geschehen,wie er feststellen muß. Aber die dadurch ausgelöste überwältigende Welle der Hilfsbereitschaft läßt ihn zu guter Letzt eher reicher als ärmer dastehen.Am Ende steht die schmunzelnde Erkenntnis: So eine Reise der Entschleunigung kann der Selbstfindung besser dienen als jedes teure Selbsterfahrungsseminar.

Die Buchvorstellung findet im Rahmen des Radlertreffs am 13. Oktober 2015 um 19 Uhr im ADFC Leipzig, Peterssteinweg 18, statt.

Datum: 
13. Oktober 2015 - 19:00
Ort: 

ADFC Leipzig, Peterssteinweg 18