Radlertreff: Mit dem Fahrrad und Aphasie durch Europa

Durch mein erstes und zweites Leben - eine Buchlesung mit Bildern

Nach einem schweren Schlaganfall und dem teilweisen Verlust der Sprache (Aphasie) nimmt Helmut Friedrich Glogau sein Leben in die Hand und will reisen. Reisen mit Aphasie: Erholung und Therapie – Traum oder Wirklichkeit? Er träumt von Ägypten und dem Morgenland und fährt mit einem gewöhnlichen, billigen Gebrauchtfahrrad für 50 Euro durch Europa. So lernt er zwischen 2002 und 2011 nicht weniger als 36 Staaten kennen. Seine Fahrradreisen werden immer auch Reisen durch das eigene Leben: Kindheits- und Jugenderinnerungen blitzen immer wieder auf.

Info: Margret.Richter@adfc-leipzig.de Tel. 01577/3303708

Datum: 
11. Oktober 2016 - 19:00
Ort: 

ADFC Leipzig, Peterssteinweg 18

Kosten: 
4€ / ermäßigt 3€