Radlertreff: Russland - Mongolei – Zentralasien per Rad

Mit 61 Jahren erfüllte sich Frank Andraczek seinen Jugendtraum und bereiste 2017 mit dem Fahrrad Zentralasien. Insgesamt war er 4,5 Monate unterwegs und legte 4.500 km mit dem Fahrrad zurück. Dabei lernte er die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen in diesen Ländern schätzen.

Die Tour führte ihn zunächst per Auto und Bootsanhänger von Berlin nach Ulan-Bator. Nach einer kurzen Eisenbahnfahrt in Richtung westliche Mongolei ging es dann mit dem Fahrrad über Russland, Kasachstan, Kirgisien und Usbekistan bis nach Taschkent. Vor dem Rückflug über Riga nach Prag hatte er noch Gelegenheit, die Oasenstädte aus 1001 Nacht (Samarkand, Buchara, Chiwa) zu besuchen.

Datum: 
10. März 2020 - 19:00
Ort: 

ADFC Leipzig, Peterssteinweg 18

Kosten: 
5€ / 3€