Radtour zum Thema Massentierhaltung im Leipziger Umland

Massentierhaltung vor unserer Haustür? Der Arbeitskreis Landwirtschaft zeigt auf dieser Tour, dass wir Tierhaltungsanlagen auch vor unserer Haustür finden, wenn wir nur genau hinschauen. Mit Bahn und Rad wollen wir Betriebe zwischen Taucha und Eilenburg ausfindig machen. Kosten: Spendenbasis und für Bahnfahrt Leipzig - Taucha und Eilenburg - Leipzig, Fahrkartenerwerb in Eigenverantwortung.
Eine Veranstaltung des AK Landwirtschaft des BUND Leipzig. Max. 15 TeilnehmerInnen.

Länge der Tour: 
30km
Kontaktperson: 

BUND Regionalgruppe Leipzig, 0341 - 306 53 95
kontakt@bund-leipzig.de

Datum: 
05. September 2015 - 8:45
Ort: 

Hbf., Servicepunkt Querbahnsteig