Satellitengestützte Navigation für Radfahrer*innen: Premium-GPS-Kurs

Auch zum Radfahren und Wandern gibt es inzwischen sehr gut geeignete GPS-Geräte – man muss sie nur bedienen können. Ein GPS-Kurs zeigt Einsteigern und Fortgeschrittenen, wie man mit digitalen Karten und dem Internet am PC auf einfache Weise Touren planen und unterwegs anwenden kann.

Dieser Intensivkurs richtet sich an Teilnehmende, die bereits ein GPS-Gerät oder ein Smartphone besitzen und erste Erfahrungen damit gemacht haben. Jeder Teilnehmende lernt dabei an einem Notebook mit spezieller GPS-Software die Planung von Touren und das Umsetzen in der Praxis. GPS-Geräte werden optimal eingestellt.

Geleitet wird der Kurs von Thomas Froitzheim, langjähriges ADFC-Mitglied und stellvertretender Leiter des ADFC-Fachausschuss Tourismus. Thomas Froitzheim verfügt beruf­lich und privat über langjährige Er­fahrungen auf diesem Gebiet, so­wohl im Umgang mit klassischen Karten als auch mit der Orientie­rung im Gelände.

Für die Teilnahme sind keinerlei Vorkenntnisse über satel­litengestützte Navigation erforder­lich und die benötigten Geräte (Notebooks und GPS-Geräte) wer­den für die Dauer des Kurses zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme kostet 90,- Euro pro Person (ADFC-Mitglieder 80,- Euro). Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12 Personen.

Anmeldung noch kurzfristig möglich über Naviso Outdoornavigation, office@naviso.de

Datum: 
19. November 2017 - 10:00 bis 17:00
Ort: 

Peterssteinweg 18, 04107 Leipzig, Deutschland

Kosten: 
90/80 Euro