Straßenbahnnetz im Südosten: Bürgerveranstaltung am 23. Januar

Das Stadtplanungsamt informiert:

Straßenbahnnetz im Südosten: Bürgerveranstaltung am 23. Januar

Die Pläne zur künftigen Ausgestaltung des Straßenbahnnetzes im Leipziger Südosten in der Nähe von Park-Krankenhaus und Herz-Klinik werden konkreter. Bei einer Bürgerveranstaltung am 23. Januar, 18 Uhr, im Festsaal des Neuen Rathauses können sich Bürgerinnen und Bürger über den aktuellen Stand zur Entwicklung der Erschließung rund um das Klinikgebiet informieren.

Nach der Bürgerwerkstatt im November 2013 hatten sich inzwischen viele Leipziger mit neuen und weiteren Anregungen zur Netzerweiterung zurückgemeldet. Neben der Eingrenzung auf Streckenvarianten legen die Anwohner größten Wert auf den Erhalt der Grünzüge. Sie sehen die Gefahr, dass Erholungs- und Freizeitflächen für Probstheida verloren gehen könnten. Auch der Ausbau der bestehenden Buslinie ist weiterhin wichtiger Diskussionsgegenstand. Teilnehmer des Workshops haben dazu erste Gedankenskizzen mit dem Ziel geliefert, möglichst viele, auch überregionale Fahrgäste zu erreichen. Auch über alternative Streckenführungen der Buslinie wurde dabei nachgedacht.

Diese und weitere Ergebnisse aus dem Arbeitsprozess der vergangenen zwei Monate werden in der Bürgerveranstaltung präsentiert. Alle Einwohner sind dazu herzlich eingeladen. Geleitet wird die Veranstaltung durch Leipzigs Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau. +++

Datum: 
23. Januar 2014 - 18:00
Ort: 

Neues Rathaus, Martin-Luther-Ring 4 -6, Festsaal

Kosten: