Aktuelles

Über 100 Touren in und um Leipzig
29.03.2018 | Pünktlich zum Start in die Saison präsentiert der ADFC Leipzig zusammen mit seinem Partnern unterschiedliche Touren in Leipzig und dem Umland. Die gedruckte Version des Radtourenprogramms im handlichen Format ist in der Geschäftsstelle und über culturtraeger erhältlich.
Neuer Busbahnhof Leipzig
26.03.2018 | Am 24. März wurde auf der Ostseite des Hauptbahnhofs der neue Busbahnhof eingeweiht. Der ADFC Leipzig begrüßt diese komfortable Ergänzung im öffentlichen Fernverkehr für Leipzig und erinnert an das noch immer ausstehende Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof.
Keine gute Lösung
12.03.2018 | Der ADFC Leipzig lehnt die vom Stadtrat Markkleeberg beschlossene Unterführung der Bahnlinie ab.
Umbau der Engelsdorfer Straße
12.03.2018 | Der ADFC Leipzig nimmt zur Planung (Stand Januar 2018) der Engelsdorfer Straße von Kreisverkehr bis Hausnummer 298 wie folgt Stellung.
Auf Theodor Fontanes Spuren - Bildervortrag von Michael Ast
07.03.2018 | Durch Himmel und Hölle, Wassersuppe und Busendorf - Kuriositäten gibt es in Brandenburg genug.
Demonstration
17.02.2018 | Am 22. Februar wird das Bundesverwaltungsgericht ein richtungweisendes Grundsatzurteil über die Zulässigkeit von Diesel-Fahrverboten fällen. In Zusammenhang mit diesem Urteil setzt sich der ADFC für eine intensivere Radverkehrsförderung ein.
Engagiert für den ADFC
08.02.2018 | Am 7. Februar 2018 wählte die Mitgliederversammlung des ADFC Leipzig den neuen Vereinsvorstand, der sich wie folgt zusammensetzt:
Effizienter bauen und städtebaulich anpassen:
08.02.2018 | Die Georg-Schwarz-Brücken befinden sich in einem miserablen Zustand und müssen ab 2021 durch Neubauten ersetzt werden.
Auf dem Europaradweg R1 nach St. Petersburg
07.02.2018 | „Weltansschauung kommt auch von Welt anschauen", ist einer der Wahlsprüche des Magdeburger ADFC-Mitglieds und Buchautors Bernd Biedermann. Über mehrere Jahre fährt er mit seiner Frau auf dem 3.600 km langen R1 durch West- und Osteuropa.
10.000 Kilometer von Istanbul bis Shanghai
03.01.2018 | Es war und ist die Faszination des Orients, des Fernen Ostens, der Karawanen, der vielen Kulturen, die lange Geschichte des Handels und des kulturellen Austausches, die Jürgen Wasmann schon sehr lange anziehen und begeistern.