Politik

Radverkehrsplanung und Radverkehrspolitik sind zwar augenscheinlich trockene und abstrakte Themen, aber sie wirken entscheidend auf die Infrastruktur, die Sicherheit und das Verkehrsklima in Leipzig und Umgebung. Der ADFC Leipzig vertritt die Interessen der Radfahrenden und versucht für bessere Radverkehrsbedingungen auf Politik und Verwaltung Einfluss zu nehmen.

Meldungen

Zwei neue Radwegeverbindungen freigegeben
12.06.2017 | Am 6. Juni 2017 wurde nach 12-monatiger Bauzeit die neue Erikenbrücke für den Rad- und Fußverkehr freigegeben. Der Leipziger Stadtrat hatte den Bau der Erikenbrücke im Juli 2014 beschlossen.
„Roter Radfahrstreifen“ ausgerollt
20.05.2017 | Unter dem Motto "Sicherheit für alle - Hauptverkehrsstraßen für den rollenden Verkehr" hat der ADFC Leipzig am 19. Mai gemeinsam mit 50 Radfahrenden in der Dresdner Straße/Rabensteinplatz symbolisch einen „roten Radfahrstreifen“ ausgerollt.

Termine

Aktiv werden

Sie möchten eine bessere Politik und Planung für den Radverkehr in Leipzig?

Werden Sie aktiv im ADFC Leipzig.

weiterlesen ...

Positionen & Ziele

Lernen Sie die verkehrs- politischen Positionen und Ziele des ADFC Leipzig kennen.

weiterlesen ...

Projekte & Aktionen

Informieren Sie sich über konkrete verkehrspolitische Projekte und Aktionen.

weiterlesen ...

Stellungnahmen

Hier finden Sie Studien und Stellungnahmen des ADFC Leipzig zur Verkehrsplanung.

weiterlesen ...

Dossiers

Einblick in die Arbeit des ADFC Leipzig zu umfangreichen verkehrspolitischen Themen.

weiterlesen ...